Susan Graham

© Dario Acosta

Susan Graham

Susan Graham zählt zu den gefragtesten Sängerinnen der Gegenwart. Auftritte führen sie regelmäßig an die renommiertesten Opernhäuser weltweit, u. a. an das Royal Opera House Covent Garden, die Wiener Staatsoper, das Teatro alla Scala in Mailand, die Opéra de Lyon, die Bayerische Staatsoper, die Lyric Opera of Chicago und an die Opéra National de Paris. Sie konzertierte mit Orchestern wie dem Philadelphia Orchestra, der San Francisco Symphony oder der New York Philharmonic unter der Leitung so namhafter Dirigenten wie Sir Simon Rattle, Michael Tilson Thomas und Sir Andrew Davis. Neben ihrem großen Opern- und Konzertrepertoire widmet sich Susan Graham auch dem Liedgesang. Anfang dieses Jahres ging sie mit dem Pianisten Malcolm Martineau auf Amerika-Tournee, die sie mit einem gefeierten Auftritt in der Carnegie Hall in New York beschloss. Ihre CD mit Liedern von Charles Ives, die sie mit Pierre-Laurent Aimard aufnahm, wurde 2004 mit einem Grammy ausgezeichnet. Nach ihrem Studium an der Manhattan School of Music wurde Susan Graham 2008 die Ehrendoktorwürde der der Manhattan School of Music verliehen. Die französische Regierung ernannte die ausgewiesene Spezialistin für französische Musik 2006 außerdem zum ›Chevalier de la Légion d'honneur‹.

Aktuelle Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen