Simon Carrington

 

Der britische Bariton Simon Carrington war Gründungsmitglied und von 1968 bis 1993 Musikdirektor der legendären King’s Singers sowie von 1965 bis 1976 Kontrabassist in verschiedenen Sinfonie- und Kammerorchestern (BBC Philharmonic Orchestra, The Monteverdi Orchestra, London Symphony Orchestra u. a.). 1994 übersiedelte er in die USA, begann Ensemblegesang und Chorleitung zu unterrichten und zu dirigieren. Carrington war Director of Choral Activities an der University of Kansas, am New England Conservatory, Boston, sowie an der Yale University. Ausgebildet wurde er an den Chorschulen von Oxford, Cambridge und Canterbury.

Vergangene Veranstaltungen