Tomek Jeziorski

 

Der polnische Video-Künstler Tomek Jeziorski hat das Studium der Theaterwissenschaften an der Universität Warschau abgeschlossen und studiert derzeit an der Nationalen Filmhochschule in Lodz. Mit Robert Wilson, den er bei dessen Sommerkursen im Watermill Center kennengelernt hat, hat er schon bei der europaweit gezeigten Produktion The Life and Death of Marina Abramovic zusammengearbeitet. In diesem Jahr war Tomek Jeziorski an einer Dramatisierung von Kleists Novelle Das Erdbeben in Chili am Schauspielhaus Köln als Videokünstler beteiligt. Seine Arbeiten werden regelmäßig bei verschiedenen Filmfestivals gezeigt.