John von Düffel

© Hanuschke und Schneider

John von Düffel

*1966

Der Dramatiker, Romancier und Dramaturg John von Düffel war 1996 mit dem Stück „Die Unbekannte mit dem Fön“ und 2002 mit „Elite I.1“ zum Stückemarkt eingeladen. Nach dem Studium der Philosophie, Germanistik und Volkswirtschaft promovierter er 1989 mit einer Arbeit zur Erkenntnistheorie. Er arbeitete an Theatern in Stendal, Oldenburg, Basel, Bonn und Hamburg, derzeit ist er Dramaturg am Deutschen Theater Berlin. Außerdem leitet er den Studiengang Szenisches Schreiben an der UdK Berlin und hatte zahlreiche Gastprofessuren inne. Er ist Träger des Ernst-Willner-Preises, des Mara-Cassens-Preises und des Nicolas-Born-Preises. Von 2004 bis 2011 leitete er den Dramatikerworkshop des Stückemarkts.

Vergangene Veranstaltungen