Matthew Shlomowitz

 

Matthew Shlomowitz komponiert Konzertmusik und Perfomances-Stücke. In Australien aufgewachsen, lebt er heute in London. Er ist Dozent für Komposition an der Universität von Southampton und zusammen mit Joanna Bailie leitet er das Ensemble Plus Minus. Zur Zeit beschäftigt er sich mit drei Projekten: „Popular Contexts“, eine Reihe von Werken, in denen Aufnahmen von erkennbar der realen Welt entstammenden Klängen mit instrumentaler Musik kombiniert werden; „Letter Pieces“, die körperliche Aktion und Musik zusammenbringen; und „Public Lectures about Music“, eine Reihe von Vortrags-Stücken, die sich mit Fragen nach ästhetischen Urteil und der emotionaler Reaktion auf Musik beschäftigen. Matthew Shlomowitz hat für Ensembles wie asamisimasa, Ensemble Offspring, EXAUDI, Ives Ensemble, Nieuw Ensemble, Quatuor Diotima, Speak Percussion, Wespoke New Music Co. und Solisten wie Juliet Fraser, Mark Knoop und Hȧkon Stene und Stephane Ginsburgh komponiert.

www.shlom.com

Stand: Januar 2016

Vergangene Veranstaltungen