Pierluigi Billone

 

Der italienische Komponist Pierluigi Billone, Jahrgang 1960, lebt in Wien. Er hat bei Salvatore Sciarrino und Helmut Lachenmann studiert. Pierluigi Billone erforscht in seiner Musik unermüdlich neue instrumentale und vokale Techniken, die es ihm ermöglichen, in bislang unentdeckte Klangwelten vorzustoßen. Gleichzeitig entfalten seine Werke eine ungeheure Sogkraft. Pierluigi Billone wurde mehrfach mit Preisen ausgezeichnet, u.a. 2010 mit dem Kompositionspreis der Ernst von Siemens Musikstiftung. Er war Gastprofessor an der Kunstuniversität Graz und an der Musikhochschule Frankfurt und wird regelmäßig weltweit als Lehrer zu Kompositionsseminaren und Gastvorlesungen eingeladen. Zahlreiche Rundfunkübertragungen mit namhaften Ensembles haben seine Musik auch außerhalb Europas bekannt gemacht.

www.pierluigibillone.com 

Stand: Februar 2015