Thomas Ankersmit

 

Der Musiker Thomas Ankersmit, geboren 1979 im niederländischen Leiden, pendelt zwischen Amsterdam und Berlin. Neben seinen Tätigkeiten als Interpret ist er auch mit einer Reihe von Installationen hervorgetreten. Seine Instrumente sind analoge Synthesizer, Computer und Altsaxofon. Er arbeitet häufig mit dem New Yorker Minimalisten Phill Niblock und den Elektronikkünstlern Valerio Tricoli und Kevin Drumm zusammen. Seine Musikprojekte und Live-Performances sind geprägt von einem lebhaften Charakter und überraschenden Wendungen ebenso wie von struktureller und konzeptioneller Stringenz. Die Kritik ist vor allem von der Balance zwischen Chaos und Kontrolle in Ankersmits Musik angetan. Eine Reihe von CD-Aufnahmen dokumentieren Ankersmits stets verblüffende Arbeiten.

www.thomasankersmit.net