Marc Sinan

 

Der Gitarrist und Komponist Marc Sinan, Sohn einer türkisch-armenischen Mutter und eines deutschen Vaters, spielte mit renommierten Partnern wie Julia Hülsmann, Jörg Widmann, Kayhan Kalhor und Burhan Öcal und als Solist mit namhaften Orchestern wie dem Royal Philharmonic Orchestra und dem Georgischen Kammerorchester. Mit seinem Ensemble Marc Sinan Company realisiert er eigene multimediale Projekte. 1998 widmete ihm Jörg Widmann das Auftragswerk „Ent-Schwebung“. Seit seiner Tournee From Istanbul to Buenos Aires (2002) mit Burhan Öcal arbeitet er auch intensiv mit Musikern anderer Genres zusammen. Im Februar 2009 erschien die CD „Fasil“ bei ECM. Im Herbst 2013 wird sein neues Musiktheaterprojekt „Dede Korkut“ in Zusammenarbeit mit den Dresdner Sinfonikern und der Choreografin Constanza Macras in Berlin erstaufgeführt.

www.marcsinan.com