Füsun Köksal

 

Die Komponistin Füsun Köksal wurde 1973 in der westtürkischen Stadt Bursa geboren. An der Bilkent Üniversitesi in Ankara studierte sie Musiktheorie und Komposition und anschließend an der Musikhochschule Köln bei Krzysztof Meyer Komposition sowie bei Johannes Schild Musiktheorie. Füsun Köksal lehrte an der Bilkent Üniversitesi und nahm 2004 das Doktorandenstudium in Komposition an der University of Chicago auf. Die Komponistin schreibt Werke für Soloinstrumente, Kammerensemble und Orchesterbesetzungen. Ihre Musiksprache ist geprägt von ihrem Interesse an den Klanggesten und klangfarblichen Möglichkeiten der traditionellen Orchesterinstrumente, die sie in ihren Werken vielfältig einsetzt. Ihre Werke sind auf diversen Festivals in Nordamerika und Europa vorgestellt worden.