Ferenc Gábor

 

Der aus Siebenbürgen stammende Dirigent Ferenc Gábor hat seine musikalische Karriere als Bratschist begonnen. Von 1986 bis 1994 spielte er im Israel Philharmonic Orchestra, seit 1994 ist er Solo-Bratschist des Konzerthausorchesters Berlin. Daneben wird er weltweit als Dirigent eingeladen: Er hat Kammermusikformationen, Sinfonieorchester und Opernensembles von Costa Rica bis Cluj in Rumänien geleitet, außerdem die Bochumer Symphoniker, das Berliner Sinfonie-Orchester und zahlreiche Jugendorchester. 2011 gab er bei einem Konzert mit Fazil Say sein Debüt beim Konzerthausorchester. Er widmet sich vor allem der Musik des 20. und 21. Jahrhunderts und hat zahlreiche Werke uraufgeführt. Seit 2002 arbeitet Gábor mit Sinfonietta92 aus Berlin zusammen, 2007 gründete er das Solistensemble Ligatura Berlin.

www.ferencgabor.com 

Vergangene Veranstaltungen