Cecilia Castagneto

 

Cecilia Inés Castagneto wurde in Argentinien geboren. Sie studierte an der Universidad Católica Argentina (UCA) Dirigieren/Orchesterleitung mit Klavier und Violine als Instrumentalfächer. In Argentinien leitete sie verschiedene Orchester und Chöre. Auch arbeitete sie als Assistentin von Carlos Calleja beim Orquesta académica del Teatro Colón. Danach ergänzte sie ihre Ausbildung in Deutschland, wo sie bei Prof. Rüdiger Bohn an der Robert-Schumann-Hochschule ihren Dirigat-Masterabschluss abgelegte. Beim European Workshop for Contemporary Music und in der Oper „L’absence“ auf der Münchner Biennale im Mai 2012 assistierte sie bei Prof. Rüdiger Bohn. Derzeit studiert sie bei Prof. Arturo Tamayo in Lugano.