Magali Acha

Magali Acha

Bühnenbildnerin, Buenos Aires
Teilnehmerin Internationales Forum 2013

Magali Acha wurde 1980 in Tigre, Provinz Buenos Aires, Argentinien, geboren. 2003 schloss sie an der Universidad del Salvador (Buenos Aires) ihr Studium der Theaterkünste, Bühnenbild, ab. Weitere Studien bei Anna Birch (Großbritannien), Blayne George (Kanada), Jean Guy Lecat und Peter Brook (Frankreich), Gastón Breyer, Jorge Pastorino und Rubén Szuchmacher (Argentinien). 2007 und 2011 nahm sie mit ihren Arbeiten an der Prager Quadriennale für Bühnenbild und Theaterraum teil. Sie entwirft Bühnenbilder für Theater, Zirkus, Musical, Oper, Tanz und klassisches Ballett. Für das Theaterfestival Buenos Aires arbeitet sie als technische Produzentin. Sie lehrt Bühnenbild an der Universidad de Palermo in Buenos Aires sowie an der Universidad Autónoma de Entre Ríos, wo sie auch an Forschungsprojekten beteiligt ist.