Guy Ben-Aharon

Guy Ben-Aharon

 

Regisseur, Boston
Teilnehmer Internationales Forum 2013

Guy Ben-Aharon, geboren 1990 in Israel, arbeitet als Theaterregisseur, künstlerischer Leiter und Produzent unter anderem für die Theaterinitiative Israeli Stage im amerikanischen Boston. Im Auftrag des dortigen Goethe-Instituts entstand anschließend die Reihe German Stage. Die Produktionen tourten von Atlanta bis Toronto, unter anderem „Voltaire und Fredrick: A Life in Letters“ und Theresia Walsers „Ein bisschen Ruhe vor dem Sturm“ sowie Juri Sternburgs „Der Penner ist schon wieder woanders“. 2012 produzierte und inszenierte er das Musical „Cupcake“. Guy Ben-Aharon ist Alumni des Emerson College Boston.