Meriam Bousselmi

Meriam Bousselmi

Autorin/Regisseurin – Tunis
Teilnehmerin Internationales Forum 2013

Meriam Bousselmi, geboren 1983 in Tunis, studierte Rechts- und Politikwissenschaft. Als Dramaturgin und Regisseurin war sie von 2002 bis 2007 am Centre Arabo-Africain de Formation et de Recherches Théâtrales in Tunis tätig. Als Autorin erhielt sie 2007 für „Brouillon de vie“ den Literaturpreis des Arab Fund for Arts and Culture. Im selben Jahr gewann sie den Theaterpreis der Organisation Ressources culturelles für das Stück „Zapping sous contrôle“. Ihr Stück „Mémoire en retraite“ wurde beim vierten Arabischen Theater Festival als „Beste Arabische Theaterperformance 2011“ ausgezeichnet. Ihre Stücke werden vom Hartmann&Stauffacher Verlag herausgegeben. Für Globalize Cologne 2012 entwickelt sie die Performace-Sequenz „Odette“. 2012 war sie Stipendiatin der Sektion Darstellende Kunst der Akademie der Künste Berlin. Mit ihrem aktuellen Projekt „Truth Box“ ist sie 2013 in der Ausstellung „Kultur:Stadt“ der Akademie der Künste Berlin vertreten.