Bernd Isele

Bernd Isele

 

Dramaturg, Stuttgart
Teilnehmer Internationales Forum 2013

Bernd Isele, geboren 1976 im Schwarzwald, studierte Germanistik, Philosophie, Geschichte, Medienwissenschaften und Kunstgeschichte in Konstanz und an der Universität in Münster, wo er drei Jahre als wissenschaftlicher Mitarbeiter tätig war. 2006 promovierte er über das Phänomen religiöser Gewalt. Parallel verfasste er erste journalistische und wissenschaftliche Beiträge für verschiedene Zeitungen und Zeitschriften und assistierte an mehreren Theatern und Festivals. 2004/05 war er Dramaturgieassistent am Schauspielhaus Zürich. Von 2006 bis 2012 war er am Luzerner Theater engagiert, zunächst als Dramaturgieassistent und Leiter der Experimentierbühne UG, dann als Dramaturg für die Sparte Schauspiel, mit einzelnen Ausflügen ins Musiktheater. Seit Sommer 2012 arbeitet Bernd Isele frei an mehreren Theater-, Film- und Buchprojekten; ab der Spielzeit 2013/14 ist er als Dramaturg am Schauspiel Stuttgart engagiert.