Elena Ivanova-Grimm

Elena Ivanova-Grimm

Regisseurin, Jakutsk, Russland
Teilnehmerin Internationales Forum 2013

Elena Ivanova-Grimm wurde in der Jakutischen Autonomen Sozialistischen Sowjetrepublik geboren. Nach einer Ausbildung zur Veranstaltungsregisseurin studierte sie Theaterregie am Arktischen Kunst- und Kulturinstitut in Jakutsk. Sie arbeitet als Hausregisseurin am Jakutsker Oloncho-Theater und an weiteren Theatern in der Republik Sacha und Altai. Ihre Inszenierung „Merciful Hero“ am Jakutsker TJUS wurde 2009 zum Golden Mask-Festival in Moskau eingeladen. 2010 inszenierte sie „Schwarzer Kranich“ von Ivan Gogolev in einer Uraüffurung am Akademischen Sacha-Theater in Jakutsk. Ihre Adaption von Kobo Abes „Frau in den Dünen“ (Nationaltheater in Gorne-Altaisk) ist 2013 zum Navrus-Festival nach Kasan eingeladen. 2013 entstand E.T.A. Hoffmanns „Klein Zaches genannt Zinnober“ ist ihre jüngste Arbeit am Sacha-Theater.