Roland Siegwald

Roland Siegwald

 

Theatermacher, Gießen
Teilnehmer Internationales Forum 2013

Roland Siegwald, geboren 1976 in Müllheim, Baden, studierte bis 2003 Schauspiel an der Hochschule der Künste in Bern, anschließend am Institut für Angewandte Theaterwissenschaft in Gießen und 2007 als Gast an der Tanzhochschule in Lyon. Zusammen mit Katharina Stephan und Sarah Günther gründete er Mobile Albania, einen nomadisierenden Theaterfreistaat. 2011 beendete er sein Studium mit dem Projekt „Mobile Albania geht ins Theater - geht auf die Straße“ (in Kooperation mit dem Landestheater Marburg). Das kollektive Langzeitprojekt Mobile Albania reflektiert Öffentlichkeiten von Städten und Kommunen, unter anderem in Prag, Hildesheim, Budapest, Düsseldorf und Weimar. Daneben arbeitet er unter anderem mit der Performancekünstlerin Ana Berkenhoff und dem Dokumentarfilmer Anselm Belser.

www.mobilealbania.de