Nature Theater of Oklahoma

© Jasper Kettner

Nature Theater of Oklahoma

Die mit dem OBIE ausgezeichnete Performance-Gruppe Nature Theater of Oklahoma ist in New York ansässig und wird von Pavol Liska und Kelly Copper geleitet. Seit „Poetics: a ballet brut“, dem ersten Tanzstück, das sie als Ensemble entwickelten, hat sich das Nature Theater of Oklahoma genaue den Arbeiten verschrieben, von denen sie nicht wissen, wie man sie macht. Sie versetzen sich in unmögliche Situationen und arbeiten aus ihrer eigenen Ignoranz und Unsicherheit heraus. Ihr Ziel sind unbehagliche Live-Situationen, die von allen Anwesenden vollständige Präsenz verlangen. Sie benutzen vorgefundene Materialien, vorhandene Spielorte, aufgeschnappte Sprache und beobachtete Gesten. Durch extreme formale Manipulation und übermenschliche Anstrengungen bewirken sie eine Verschiebung in der Wahrnehmung unserer alltäglichen Realität, die sich über den Ort der Performance hinaus erstreckt, bis in die Welt, in der wir leben.

www.oktheater.org

Stand: Juli 2016

Vergangene Veranstaltungen