Petr Fiala

 

Petr Fiala wurde 1943 geboren und studierte Klavier, Komposition und Dirigieren an den Musikhochschulen in Brünn und Prag. Er ist Gründer und Künstlerischer Leiter des Tschechischen Philharmonischen Chores Brünn, an dessen Erfolg er wesentlichen Anteil hat. Als Chorleiter hat Petr Fiala mit einer Vielzahl tschechischer und europäischer Orchester und bekannter Dirigenten zusammengearbeitet. Neben seiner interpretatorischen Tätigkeit ist er auch selbst als Komponist mit einem umfangreichen Schaffen in der Nachfolge Béla Bartóks und Leoš Janáčeks hervorgetreten. Petr Fiala lehrt an der Brünner Musikhochschule. Für sein Wirken sind ihm wichtige Preise und Auszeichnungen zuerkannt worden.

Stand: Juni 2013