Fabio Palombo

© Promo

Fabio Palombo

 

Fabio Palombo, geboren 1982 in Niedersachsen, begann im Alter von acht Jahren mit Klavier- und Ballettunterricht. Nach dem Abitur absolvierte er eine Ballettausbildung an der John-Cranko Schule in Stuttgart, der staatlichen Ballettschule des Stuttgarter Balletts. Sein erstes Engagement führte ihn 2003 an die Deutsche Oper Berlin unter der Leitung von Sylviane Bayard, wo er in Choreografien von Heinz Spoerli, Yourí Vamos, Angelin Preljocaj und Uwe Scholz tanzte. Ab 2004 wirkte er als Teil des Leipziger Ballett, aber auch solistisch in Choreografien von u. a. Balanchine, Bigonzetti, John Cranko, MacMillan, Glenn Tetley, Marco Goecke und Yourí Vamos mit. Seit 2012 arbeitet Palombo freischaffend in Berlin. Im Oktober 2013 beginnt er mit dem Studium der Kultur- und Musikwissenschaft an der Humboldt-Universität zu Berlin.

Stand: Oktober 2013

Vergangene Veranstaltungen