Frank Schirrmacher

© Promo

Frank Schirrmacher

 

Frank Schirrmacher ist einer der fünf Herausgeber der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“, verantwortlich für das Feuilleton. Er studierte Germanistik, Anglistik, Literatur und Philosophie in Heidelberg, Cambridge, Yale (New Haven) und Montpellier. 1987 promovierte er mit der Dissertation „Schrift als Tradition – die Dekonstruktion des literarischen Kanons bei Kafka und Harold Bloom“ an der Universität Siegen zum Dr. phil. Die amerikanische Zeitschrift „Newsweek“ rühmte Schirrmacher als einen der führenden Intellektuellen. Für sein journalistisches und gesellschaftliches Engagement wurde er mit zahlreichen Preisen geehrt, u. a. dem Jacob-Grimm-Preis Deutsche Sprache und dem Ludwig-Börne-Preis. Zuletzt erschien 2013 „EGO – Spiel des Lebens“.

www.faz.net/redaktion/frank-schirrmacher-11104246.html 
@fr_schirrmacher 

Stand: Oktober 2013