Guy Coolen

© Eric Fecken

Guy Coolen

 

Guy Coolen ist Direktor und künstlerischer Leiter des Muziektheater Transparant in Antwerpen sowie künstlerischer Leiter des Rotterdamer Opernfestivals De Operadagen. Nach einem Germanistikstudium an der Universität Antwerpen absolvierte er außerdem ein Studium der Theater- und Kommunikationswissenschaften an der Universität Gent. Seit 1993 leitet er das Muziektheater Transparant, ein Produktionsensemble, das Komponisten und Theatermachern Residenzen anbietet und Musiktheaterprojekte auf der ganzen Welt umsetzt. Die Gruppe ist auf zahlreichen internationalen Festivals aufgetreten,
u. a. beim Melbourne Festival, Sydney Festival, Singapur Festival, Holland Festival, beim Festival d’Avignon und beim Edinburgh International Festival. Guy Coolen ist Mitglied des Europäischen Kulturparlaments und sitzt im Musiktheatergremium des Internationalen Theaterinstituts. Er ist außerdem Vorstandsvorsitzender des Oorsmeer / Big Bang Jugendmusikfestivals, des B’Rock baroque Musikensembles und der Theatergruppe Laika. In den Niederlanden ist er Vorstandsmitglied am Kameroperahuis und beim Theaterinstituut Nederland.

Stand: November 2013