Michael Aniser

© Promo

Michael Aniser

Michael Aniser, geboren 1985 in Kufstein (Österreich), veranstaltet Partys und Konzerte in Berlin und arbeitet als freier Redakteur und Musikjournalist. Seine Texte sind unter anderem auf electronicbeats.net, Spex.de und in der De:Bug erschienen. Als Gründer des Noisekölln Kollektivs verbringt er die meiste Zeit damit, sich mit Musik im Abseits zu beschäftigen – den Mainstream zu unterwandern, um Underground mit Überbau zu generieren. Diese Fund- und Randstücke präsentiert er wöchentlich in einer Radioshow auf Berlin Community Radio. Nebenbei betreibt er das Label Noisekölln Tapes.

www.berlincommunityradio.com/noisekolln 
www.facebook.com/NoisekoellnTapes 

Stand: November 2013

Vergangene Veranstaltungen