Andri Hardmeier

 

Andri Hardmeier, geboren 1974, studierte Musikwissenschaft und Philosophie an der Universität Wien, später Theoretische Physik und Philosophie an der Universität Zürich. Nach dem Diplom in Theoretischer Physik und einem Jahr als wissenschaftlicher Assistent wechselte er zum Musiktheater. Verschiedene Assistenzen in Regie und Dramaturgie führten ihn u.a. an das Theater Basel, zu den Wiener Festwochen und den Salzburger Festspielen. 2006 - 08 folgte ein Festengagement am Theater Freiburg. Als Dramaturg arbeitete er. am Theater Basel, an der Bayerischen Theaterakademie München, am Theater Aachen, bei den Salzburger Festspielen sowie bei den KunstFestSpielen Herrenhausen. Im Oktober 2011 übernahm er die Leitung des Fachbereichs Musik der Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia.

Stand: Februar 2014