Ya-ou Xie

 

Die Dirigentin und Pianistin Ya-ou Xie wurde in Südwestchina geboren. Als Solistin trat sie auf internationalen Festivals und mit großen Orchestern auf. Sie war Preisträgerin bei bedeutenden Wettbewerben und erhielt Auszeichnungen für ihre Interpretationen von Franz Liszt, Claude Debussy, Arnold Schönberg, George Crumb und Luciano Berio. Neben der intensiven Auseinandersetzung mit dem klassischen Repertoire, nimmt die Beschäftigung mit chinesischer und westlicher zeitgenössischer Musik eine herausragende Stellung in ihrem künstlerischen Schaffen ein. So arbeitete sie mit den Komponisten George Crumb, Helmut Lachenmann, Georg Katzer, Xiaoyong Chen und Qigang Chen zusammen und brachte zahlreiche Werke zur Ur- bzw. Erstaufführung. Parallel zu ihren Klavierstudien studierte Ya-ou Xie in Shanghai Orchesterdirigieren und Chorleitung. 2012 trat sie als Dirigentin mit dem Chinesischen Kammer Orchester Berlin, dem Ensemble UnitedBerlin und dem ELA – Ensemble Les Amis Shanghai auf.

Stand: Februar 2014

Vergangene Veranstaltungen