Hannes Strobl

 

Wesentlicher Ausgangspunkt der Musik des in Berlin lebenden Bassisten, Komponisten und Klangkünstlers Hannes Strobl, ist das klangbasierte Potential am elektrischen Bass/Kontrabass. Deren charakteristisches Ausdrucksrepertoire erweitert Hannes Strobl durch die Verwendung von speziellen Spieltechniken in Kombination mit live Elektronik. Hannes Strobl arbeitet in unterschiedlichen Audio- sowie audiovisuellen Feldern. Schwerpunkte seiner Arbeit am Instrument sowie seiner kompositorischen Tätigkeit liegen in den letzten Jahren vermehrt bei musikalischen Ausdrucksformen vor dem Hintergrund des urbanen Klangraums. Er arbeite mit zahlreichen Künstlern zusammen, darunter Sam Auinger, Tony Buck, Reinhold Friedl, Rupert Huber, Chris Kondek, Hanno Leichtmann, Michael Moser, David Moss, Toshimaru Nakamura, Dietmar Offenhuber, Bruce Odland und Reynold Reynolds.

www.hannesstrobl.de 

Stand: Februar 2014