Arnold Dreyblatt

 

Arnold Dreyblatt, geboren 1953 in New York, ist Komponist, Performer und Bildender Künstler. Er studierte bei Pauline Oliveros, La Monte Young und Alvin Lucier und lebt seit 1984 in Berlin. Innerhalb der zweiten Generation der New Yorker Minimal Komponisten entwickelte er einen ganz eigenen kompositorischen Ansatz. Ende der 1970er erfand er eine Vielzahl an neuen Instrumenten, Aufführungstechniken sowie ein Stimmungssystem und formierte und leitete zahlreiche Ensembles unter dem Titel „The Orchestra of Excited Strings“. Seine Musik beschreibt er als transzendent und ekstatisch, sie steht unter dem Einfluss der amerikanischen Avantgarde und wird oft als rock-orientierter Minimalismus beschrieben. Seit 1984 ist er auch als Performer und Bildender Künstler aktiv. Gegenwärtig hat er eine Professur für Medienkunst an der Muthesius Kunsthochschule in Kiel inne.

Stand: Februar 2014

Vergangene Veranstaltungen