Anna Katharina Becker

Anna Katharina Becker

 

Regisseurin/Dramaturgin/Performerin, Berlin
Teilnehmerin Internationales Forum 2014

Anna K. Becker arbeitet als freischaffende Regisseurin und Dramaturgin. Sie studierte Angewandte Theaterwissenschaft an der Universität in Gießen und realisierte im Rahmen des Studiums verschiedene szenische Projekte und Video-Installationen. Ab 2005 war sie zwei Jahre lang Regie- und Tour-Assistentin für Stefan Kaegi (Rimini Protokoll). Zusammen mit ihrer Zwillingsschwester Esther Becker (becker/becker) entstand das Projekt „that enemy within“, welches 2010 am Theater Hebbel am Ufer, Berlin unter der Regie von Lola Arias Premiere hatte. Als Dramaturgin arbeitet sie u.a. mit Samir Akika / Unusual Symptoms und Martin Schick. Mit Katharina Bischoff zusammen bildet sie seit 2004 das Regieteam bigNOTWENDIGKEIT. Ihre Arbeiten waren u.a. im Rahmen der RuhrTriennale, an der Kaserne Basel, in den Sophiensaelen, Berlin, am Theaterhaus Gessnerallee, Zürich und im Roten Salon der Volksbühne, Berlin zu sehen. Zuletzt entwickelten sie „it ain’t over till it’s over“ in Koproduktion mit den Sophiensaelen und Rote Fabrik, Zürich.

www.bignotwendigkeit.com