Stefan Bläske

Stefan Bläske

Dramaturg, München
Teilnehmer Internationales Forum 2014

Stefan Bläske arbeitet als freischaffender Dramaturg und als Dozent an der Otto Falckenberg Schule, München. Geboren in Bruchsal, studierte er Theater- und Medienwissenschaften sowie Philosophie, Politik- und Verwaltungswissenschaften in Heidelberg, Erlangen, Rennes und Speyer. Daneben war er von 1998 an zwei Jahre im künstlerischen Vorstand des Internationalen Studententheaterfestivals ARENA in Erlangen. 2005 arbeitete er beim Bundesministerium für Bildung und Forschung in Berlin („Büro Einsteinjahr“) und war anschließend als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Erlangen-Nürnberg angestellt. Von 2007 bis 2010 arbeitete er an der Universität Wien und war lehrtätig am Institut für Theater-, Film- und Medienwissenschaft. Er schrieb Kritiken und Beiträge u.a. für nachtkritik.de und Theater der Zeit. Ende 2010 war er interimistisch im Bereich Pressearbeit am brut Wien tätig und von 2011 bis 2013 in der Dramaturgie am Residenztheater München. Seit 2013 ist Stefan Bläske Mentor für Regie und Dramaturgie an der Otto Falckenberg Schule.