Rebecca Egeling

Rebecca Egeling

Dramaturgin, Stuttgart
Teilnehmerin Internationales Forum 2014

Rebecca Egeling arbeitet als Regisseurin, Performerin und Dramaturgin für Tanz- und Theaterprojekte. Sie ist in Lüdenscheid geboren und hat Bühnentanz in Frankfurt am Main, Angewandte Theaterwissenschaften in Gießen sowie Interdisziplinäre Künste und Ökologie in Dartington, England studiert. Von 2009 bis 2010 arbeitete sie in der Dramaturgie des Staatstheaters Braunschweig und von 2011 bis 2012 war sie als Dramaturgin für die Company Gauthier Dance am Theaterhaus Stuttgart tätig. Sie ist Gründerin des Labels As We Are, unter dem sie sich in verschiedenen Kollaborationen mit unterschiedlichen Themenkomplexen beschäftigt und diese, nach dem Bauhausprinzip „form follows function“, in entsprechende Formate umsetzt. 2013 erhielt Rebecca Egeling das danceWEB Scholarship von Impulstanz und eine Koproduktionsförderung des LOFFT Leipzig. Aktuelle Produktionen (als Regisseurin und Performerin) sind „Comeback“ (2013 Theaterdiscounter, Berlin) „Dumpster Diving“ (2013 LOFFT, Leipzig) und „Mach’s Selber“ (2014 Landungsbrücken, Frankfurt am Main).

www.asweare.de