Samuel Hof

Samuel Hof

Regisseur/Bühnenbildner, Stuttgart
Teilnehmer Internationales Forum 2014

Samuel Hof arbeitet als Regisseur und Bühnenbildner. Er wurde 1981 in Stuttgart geboren und studierte Bühnenbild an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee. Nach seinem Studium arbeitete er als freischaffender Bühnen- und Kostümbildner u.a. an der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz, Berlin, am Thalia Theater, Hamburg sowie in der Freien Szene in Darmstadt, München und Braga, Portugal. 2008 erhielt er ein Stipendium des Landes Berlin und arbeitete 2010 am Theater Rampe in Stuttgart erstmals als Regisseur („Ein Krieger erwacht“). Er ist Gründungsmitglied der Theatergruppe O-Team, die 2013 eine dreijährige Konzeptionsförderung für die Wagenhallen in Stuttgart erhielt und im Fonds Doppelpass der Kulturstiftung des Bundes gefördert wird. Samuel Hofs Inszenierung „Ich bedanke mich für alles“ wurde 2013 zum Festival Radikal Jung nach München eingeladen.