Nina Russi

Nina Russi

Regisseurin, Zürich, Schweiz
Teilnehmerin Internationales Forum 2014

Nina Russi arbeitet als freischaffende Regisseurin und als Spielleiterin am Opernhaus Zürich. Sie wurde in Zürich geboren und studierte Musical an der Stella Academy in Hamburg. Nach Engagements als Darstellerin an deutschsprachigen Theatern arbeitet sie seit 2005 im Bereich Regie und Choreografie. Spielleiterin und Regieassistentin am Opernhaus Zürich ist sie seit 2007. Sie war Stipendiatin des International Summer Program in Watermill, New York (2008, mit Robert Wilson); der Europäische Akademie für Musik und Darstellende Kunst im italienischen Montepulciano (2011) und dem Directors Lab am Lincoln Theater Center, New York (2012). Am Opernhaus Zürich inszenierte sie 2013 den Abschlussabend des Internationalen Opernstudios und bei den Salzburger Festspielen „Ein Sommernachtstraum“ und „Die Zauberflöte“ als Mitspielopern für Kinder und Jugendliche. 2014 inszenierte sie die Klanggeschichte „Der Mondmilchstein“ mit dem Lucerne Jazz Orchestra. Für die Spielzeiteröffnung 2014/15 wird sie am Opernhaus Zürich die zeitgenössische Kinderoper „Die Gänsemagd“ inszenieren.