Yvonne Büdenhölzer

© Christoph Neumann

Yvonne Büdenhölzer

1977 bei Köln geboren, studierte Yvonne Büdenhölzer Germanistik und Pädagogik in Bonn. Sie arbeitete als Regie- und Dramaturgieassistentin an verschiedenen Theatern und in der Freien Szene sowie bei der Theaterbiennale „Neue Stücke aus Europa“ in Bonn und Wiesbaden. Von 2005 bis 2011 war Yvonne Büdenhölzer Künstlerische Leiterin des Stückemarkts beim Theatertreffen der Berliner Festspiele. Im Oktober 2009 initiierte sie das Symposium „Schleudergang Neue Dramatik – Zur Zukunft der zeitgenössischen Dramatik“ im Haus der Berliner Festspiele.
In der Spielzeit 2009/10 war sie Kuratorin (gemeinsam mit Tankred Dorst, Ursula Ehler und Manfred Beilharz) und Festivalmanagerin der Theaterbiennale „Neue Stücke aus Europa“ in Wiesbaden und Mainz. Seit 2005 unterrichtet sie als Lehrbeauftragte im Studiengang der Angewandten Literaturwissenschaft an der FU Berlin. Sie ist Mitglied im Rat für die Künste.
Seit 2012 leitet sie das Theatertreffen.

Stand: April 2014