Rabih Mroué

 

Rabih Mroué ist Schauspieler, Regisseur, Theaterautor und Redakteur der Theaterzeitschrift TDR. Seit 1990 zeigt er eigene Stücke, Performances und Videos. Ständig sucht er nach neuen und zeitgemäßen Beziehungen zwischen all den verschiedenen Elementen und Sprachen der Ausdrucksformen im Theater – Mroué stellt die Definitionen des Theaters und die Beziehung von Raum und Form der Performance auf den Prüfstand und hinterfragt infolgedessen auch die Beziehung des Auftretenden zu seinem Publikum. Seine Arbeit beschäftigt sich mit den Problemen, die im aktuellen politischen Klima des Libanons unter den Tisch gekehrt worden sind. Vermittels seines semi-dokumentarischen Theaters lenkt er die so dringend benötigte Aufmerksamkeit auf den weiter gefassten politischen und wirtschaftlichen Kontext.

Stand: Mai 2014