Erweiterte Suche






ALIBI

Damaged Goods, Katharine Jones, David Wojnarowicz und Tim Etchells

Schauspielhaus Zürich
Kaaitheater, Brüssel
Théâtre de la Ville Paris
Théâtre Garonne, Toulouse
Regie: Meg Stuart
Theatertreffen 2002
Spielstätte: Schaubühne am Lehniner Platz
Datum: 09.05.2002, 10.05.2002, 11.05.2002
Konzept: Damaged Goods
Meg Stuart
Bühne: Anna Viebrock
Kostüme: Anna Viebrock
Musik: Paul Lemp
Licht: Gunnar Tippmann
Anna Viebrock
Dramaturgie: Bettina Masuch
Sounddesign: Oliver Houttekiet
Besetzung:
Simone Aughterlony
Joséphine Evrard
Davis Freeman
Andreas Müller
Vania Rovisco
Valéry Volf
Thomas Wodianka
Premiere: 17.11.2001 Zürich
Dauer: 2 Stunden, keine Pause
Produktion: Damaged Goods
Koproduktion: Schauspielhaus Zürich, Kaaitheater (Brüssel), Théâtre de la Ville Paris, Théâtre Garonne (Toulouse)
Theatertreffen 2002
Leitung Theatertreffen: Dieter Hansen
Jury: Georg Diez, Gerhard Jörder, Simone Meier, Gerhard Preußer, Franz Wille