Erweiterte Suche






BEUTE FRAUEN KRIEG

John von Düffel (Verwendung von „Die Troerinnen“ nach Euripides) und Soeren Voima (Verwendung von „Iphigenie in Aulis“ nach Euripides)

Schauspielhaus Zürich
Regie: Karin Henkel
Theatertreffen 2018
Spielstätte: Rathenau-Hallen
Datum: 06.05.2018, 07.05.2018, 08.05.2018
Bühne: Muriel Gerstner
Kostüme: Teresa Vergho
Musik: Arvild J. Baud
Licht: Michel Güntert
Dramaturgie: Anna Heesen
Besetzung:
Lena Schwarz: Hekabe / Klytaimnestra
Carolin Conrad: Andromache / Iphigenie
Dagna Litzenberger Vinet: Kassandra / Iphigenie
Hilke Altefrohne: Helena / Iphigenie
Kate Strong: Helena / Hetäre
Madita Keller: Polyxena / Iphigenie
Isabelle Menke: Helena / Iphigenie
Michael Neuenschwander: Agamemmnon
Christian Baumbach: Menelaos
Milian Zerzawy: Pyrrhos / Achill
Fritz Fenne: Odysseus
Premiere: 02.12.2017 Zürich
Dauer: 2 Stunden 45, eine Pause
Theatertreffen 2018
Leitung Theatertreffen: Yvonne Büdenhölzer
Jury: Margarete Affenzeller, Eva Behrendt, Wolfgang Höbel, Andreas Klaeui, Dorothea Marcus, Christian Rakow, Shirin Sojitrawalla