Erweiterte Suche






Dämonen

Fjodor M. Dostojewski

Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz Berlin
Regie: Frank Castorf
Theatertreffen 2000
Spielstätte: Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz
Datum: 05.05.2000, 06.05.2000
Bühne: Bert Neumann
Kostüme: Bert Neumann
Musik: Sir Henry
Thomas Krinzinger
Dramaturgie: Matthias Pees
Besetzung:
Henry Hübchen: Stepan Trofimowitsch Werchowenski
Milan Peschel: Pjotr Stepanowitsch Werchowenski, sein Sohn
Silvia Rieger: Warwara Petrowna Stawrogina
Martin Wuttke: Nikolai Wsewolodowitsch Stawrogin, ihr Sohn
Kathrin Angerer: Darja Pawlowna Schatowa, ihre Pflegetochter
Bernhard Schütz: Iwan Pawlowitsch Schatow, Darjas Bruder
Astrid Meyerfeldt: Marja Ignatjewna Schatowa, seine Frau
Bettina Janz: Matrioscha, beider Kind
Kurt Naumann: Alexej Nilytsch Kirillow, Ingenieur
Hendrik Arnst: Ignat Lebbjadkin, Hauptmann a.D.
Jeanette Spassova: Marja Timofejewna Lebjadkina, seine Schwester
Sophie Rois: Lisa Nikolajewna Tuschina
Sir Henry: Mawriki Nikolajewitsch Drosdow, ihr Cousin
Ulrich Voß: Schigaljow
Joachim Tomaschewsky: Gaganow
Premiere: 09.05.1999 Wien
Dauer: 4.15 Stunden, eine Pause
Aufgezeichnet von ZDF/3sat
Gesendet: 05.05.2001, 20:15 Uhr (Verfilmung nach einer Theateraufführung der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz Berlin)
Alfred-Kerr-Darstellerpreis: Kathrin Angerer (gewählt von Udo Samel)
Koproduktion: Wiener Festwochen
Theatertreffen 2000
Leitung Theatertreffen: Torsten Maß
Jury: Benjamin Henrichs, Andreas Hillger, Peter Iden, Ulrike Kahle, Christine Richard