Erweiterte Suche






Demetrius

Friedrich Schiller

Schauspiel Stuttgart
Regie: Hansgünther Heyme
Theatertreffen 1983
Spielstätte: Freie Volksbühne
Datum: 15.05.1983, 16.05.1983
Bühne: Wolf Münzner
Kostüme: Wolf Münzner
Dramaturgie: Günther Erken
Hanns-Dietrich Schmidt
Besetzung:
Peter Kaghanovitsch: Demetrius
Judith Diamantstein: Lodoiska / Ein altes Weib
Benno Ifland: König Sigismund von Polen
Waldemar Schütz: Krongroßmarschall
Jürg Löw: Erzbischof von Gnesen
Ernst-August Schepmann: Bischof von Lemberg
Reent Reins: Fürst Leo Sapieha
Gerd Braasch: Mnischek, Woiwode von Sendomir
Gabriele Isakian: Marina, seine Tochter
Volker Lippmann: Odowalsky
Daniel Plancherel: Korela, Kosakenhetman
Helmut Lorin: Rokol, polnischer Edelmann / Gleb
Peter Paulhofer: Ossolinsky, polnischer Edelmann / Timoska
Dietz-Werner Steck: Zamosky, polnischer Edelmann / Igor
Margit Carstensen: Marfa
Hans-Werner Marquardt: Patre
Tillmann Braun: Patre
Hans Weicker: Ein Fischer
Wolfgang Höper: Hiob, Patriarch von Moskau
Ludwig Anschütz: Zar Boris Godunow
Alexa Dieterle: Feodor, Zarewitsch
Heinz Schubert: Romanow
Wolfgang Robert: Der Mönch
Almuth Freitag: Eine Bedienstete der Marfa
Sebastian Foron: Kind
Maja-Sibylle Freitag: Kind
Stephanie Halmburger: Kind
Cordula Heyme: Kind
Philip Schöttle: Kind
Jörg Ulmer: Kind
Michael Mendl: Demetrius
Premiere: 24.10.1982 Stuttgart
Dauer: ca. 3 Stunden
Theatertreffen 1983
Leitung Theatertreffen: Ulrich Eckhardt, Börries von Liebermann
Jury: Benjamin Henrichs, Rolf Hochhuth, Urs Jenny, Gerhard Jörder, Günther Rühle, Roland H. Wiegenstein, Sibylle Wirsing