Erweiterte Suche






Die Möwe

Anton Tschechow

Deutsches Theater Berlin
Regie: Jürgen Gosch
Theatertreffen 2009
Spielstätte: Deutsches Theater
Datum: 04.05.2009, 05.05.2009, 10.05.2009, 17.05.2009
Bühne: Johannes Schütz
Kostüme: Johannes Schütz
Licht: Torsten König
Dramaturgie: Bettina Schültke
Besetzung:
Corinna Harfouch: Irina Nikolajewna Arkadina, Schauspielerin
Jirka Zett: Konstantin Gawrilowitsch Treplew, ihr Sohn
Christian Grashof: Pjotr Nikolajewitsch Sorin, ihr Bruder
Kathleen Morgeneyer: Nina Michailowna Saretschnaja, Tochter eines reichen Gutsbesitzers
Bernd Stempel: Ilja Afanasjewitsch Schamrajew, Gutsverwalter bei Sorin
Simone von Zglinicki: Polina Andrejewna, seine Frau
Meike Droste: Mascha, seine Tochter
Alexander Khuon: Boris Alexejewitsch Trigorin, Schriftsteller
Peter Pagel: Jewgenij Sergejewitsch Dorn, Arzt
Christoph Franken: Semjon Semjonowitsch Medwedenko, Lehrer
Ben Clark: Jarkow, ein Arbeiter
Przemek Zybowski: Ein Koch
Theresa Schütz: Ein Zimmermädchen
Premiere: 20.12.2008 Berlin
Dauer: 3 Stunden, eine Pause
Alfred-Kerr-Darstellerpreis: Kathleen Morgeneyer (gewählt von Jutta Lampe)
Koproduktion: Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz Berlin Berlin
Theatertreffen 2009
Leitung Theatertreffen: Iris Laufenberg
Jury: Eva Behrendt, Jürgen Berger, Wolfgang Höbel, Stefan Keim, Peter Müller, Andres Müry, Christopher Schmidt