Erniedrigte und Beleidigte

Fjodor M. Dostojewski

Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz Berlin
Wiener Festwochen
Premiere
28.05.2001 Wien
Dauer
4.50 Stunden, eine Pause
Spielstätte
Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz
Datum
09.05.2002, 10.05.2002
Theatertreffen 2002

Besetzung

Regie
Frank Castorf
Bühne
Bert Neumann
Kostüme
Bert Neumann
Musik
Sir Henry
Licht
Rainer Casper
Dramaturgie
Carl Hegemann

Mit

Martin Wuttke
  Iwan Petrowitsch, genannt Wanja, Schriftsteller

Kathrin Angerer
  Jelena, genannt Nelly, Waise

Joachim Tomaschewsky
  Jeremiah Smith, ihr Großvater/ Sisobrjuchow und Ein Arzt

Henry Hübchen
  Fürst Pjotr Alexandrowitsch Walkowski, Großgrundbesitzer

Milan Peschel
  Alexej Petrowitsch Walkowski, genannt Aljoscha, sein Sohn

Jeanette Spassova
  Natalja Nikolajewna Ichmenewa, genannt Natascha

Bernhard Schütz
  Nikolai Sergejitsch Ichmenew, ihr Vater, Gutsverwalter des Fürsten

Susanne Düllmann
  Anna Andrejewna Ichmenewa, seine Frau

Hendrik Arnst
  Filipp Filippytsch Maslobojew, Schulkamerad Wanjas

Astrid Meyerfeldt
  Alexandra Semjonowna, seine Freundin

Irina Potapenko
  Katerina Fjodorowna, genannt Kalja, Erbin

Asorka, ein Hund
 

Caruso
 

Sir Henry
 

Premiere in Berlin: 12.10.2001
Koproduktion


Theatertreffen 2002
Leitung
Dieter Hansen

Jury
Georg Diez, Gerhard Jörder, Simone Meier, Gerhard Preußer, Franz Wille