Erweiterte Suche






Groundings

Eine Hoffnungsvariante

Christoph Marthaler

Schauspielhaus Zürich
Regie: Christoph Marthaler
Theatertreffen 2003
Spielstätte: Haus der Berliner Festspiele
Datum: 17.05.2003, 18.05.2003
Bühne: Anna Viebrock
Kostüme: Anna Viebrock
Musik: Jürg Kienberger
Christoph Marthaler
Licht: Herbert Cybulska
Dramaturgie: Stefanie Carp
Besetzung:
Peter Brombacher: Ein maßlos Enttäuschter
Jean-Pierre Cornu: Ein Kasinokapitalist
Ueli Jäggi: Ein Nationalglobalist
André Jung: Ein Gemütsmensch mit Sachzwang
Jürg Kienberger: Anlageberater Herr Quadroni
Matthias Matschke: Ein Newcomer
Karin Neuhäuser: Margot
Josef Ostendorf: Doctor Billig
Sebastian Rudolph: Ein Artdirector
Bernhard Landau: Protokollantin
Premiere: 22.02.2003 Zürich
Dauer: 2.15 Stunden, keine Pause
Aufgezeichnet von ZDF/3sat
Gesendet: 24.05.2003, 20:15 Uhr (Aufzeichnung einer Aufführung des Schauspielhaus Zürich)
Theatertreffen 2003
Leitung Theatertreffen: Iris Laufenberg
Jury: Till Briegleb, Georg Diez, Gerhard Jörder, Wolfgang Kralicek, Simone Meier, Gerhard Preußer, Franz Wille