Erweiterte Suche






Im Dickicht der Städte

Bertolt Brecht

Thalia Theater Hamburg
Regie: Ruth Berghaus
Theatertreffen 1992
Spielstätte: Schiller Theater
Datum: 22.05.1992, 23.05.1992
Bühne: Erich Wonder
Kostüme: Marie-Luise Strandt
Musik: Helmut Oehring
Licht: Franz Peter David
Dramaturgie: Niklaus Helbling
Besetzung:
Sven-Eric Bechtolf: Shlink, der Holzhändler, ein Malaie
Martin Wuttke: George Garga
Michael Schönborn: John Garga, sein Vater
Katharina Matz: Mae Garga, seine Mutter
Anja Roßmann: Marie Garga, seine Schwester
Cornelia Schirmer: Marie Garga, seine Schwester
Charlotte Schwab: Jane Larry, seine Freundin
Justus von Dohnányi: Skinny, Shlinks Schreiber
Jan Josef Liefers: Pavian, ein Zuhälter
Heikko Deutschmann: Wurm, Hotelbesitzer
Stefan Kurt: Pat manky, der Steuermann
Klaus Rodewald: Ein Geistlicher der Heilsarmee
Edgar Bessen: C. Maynes, Leihbibliothekbesitzer
Ralf Grawe: Der Stupsnasige
Jan Moritz Steffen: Der Wirt
Dietmar König: Kellner, Denunziant
Carsten Böhme: Ein Mann
Tilman Borck: Statist
Harald Burmeister: Statist
Markus Gutierrez: Statist
Sebastian Schröder: Statist
Premiere: 19.11.1991 Hamburg
Dauer: ca. 3 Stunden
Theatertreffen 1992
Leitung Theatertreffen: Ulrich Eckhardt, Torsten Maß
Jury: Peter von Becker, Peter Iden, Gerhard Jörder, Reinhard Kill, Wolfgang Kralicek, Dieter Kranz, Mechthild Lange, Erika Stephan, C. Bernd Sucher