Erweiterte Suche






Kasimir und Karoline

Ödön von Horváth

Deutsches Schauspielhaus Hamburg
Regie: Christoph Marthaler
Theatertreffen 1997
Spielstätte: Schiller Theater
Datum: 01.05.1997, 02.05.1997, 03.05.1997
Bühne: Anna Viebrock
Kostüme: Anna Viebrock
Musik: Christoph Marthaler
Dramaturgie: Stefanie Carp
Musiker: Daniel Timmermanns
Stefan Rager (Schlagwerk)
Pauline Boeykens
Dieter Fischer (Tuba)
Horst Schröder (Posaune)
Andreas Böther (Saxophon)
Hubert Stollenwerk
Reiner Winterschladen
Clemens Sienknecht
Besetzung:
Josef Bierbichler: Kasimir
Olivia Grigolli: Karoline
Ueli Jäggi: Merkl Franz
Bettina Engelhardt: Erna
André Jung: Schürzinger
Klaus Mertens: Rauch
Josef Ostendorf: Speer
Caroline Ebner: Maria
Özlem Soydan: Elli
Jürg Kienberger: Ausrufer und Akkordeonspieler
Jean-Pierre Cornu: Ein Mann in den besseren Jahren
Martin Horn: Ein junger Mann
Wilfried Hauri: Ein alter Mann
Claudia Schmidt: Juanita
Karin Witt: Direktor
Frank Kienitz: Ein Riese
Karl Heyne
Peter Knieser
Bernhard Drüke
Henry Suckert
Siegrid Seelmann
Premiere: 19.12.1996 Hamburg
Dauer: 3.45 Stunden, eine Pause
Theatertreffen 1997
Leitung Theatertreffen: Ulrich Eckhardt, Torsten Maß
Jury: Gerhard Jörder, Renate Klett, Dieter Kranz, Sigrid Löffler, Michael Merschmeier