Erweiterte Suche






Metamorphosen des Ovid

oder Die Bewegung von den Rändern zur Mitte hin und umgekehrt

Achim Freyer, Dieter Schnebel und Urs Troller

Burgtheater Wien
Regie: Achim Freyer
Theatertreffen 1988
Bühne: Achim Freyer
Kostüme: Achim Freyer
Dramaturgie: Urs Troller
Besetzung:
Zoro Babel: Korbfigur/Nackter Knabe/Klavier/Tierdame
Gerhard Bohner: Engel/Traum/Röhrenkopf
Oswald Fuchs: Jogger/Totengräber
Pavel Janicek: Schlaf/Reisender/Körper/Vielgliedriger
Sven Ǻke Johannson: Kellenmann/Totengräber
Cornelia Kempers: Rote Frau/Doppelkopf
Paola Loew: Sekretärin/Stimme
Beatrice Mathez-Wüthrich: Weinende/Kopf/Schwarze Dame
Blanka Modra: Tod/Ballerina/Mädchen mit Roller/Schlaf 2
Thora Boyee: Bräute/Rasende
Helga Corda: Bräute/Rasende
Anna Csillag: Bräute/Rasende
Eva Fichte: Bräute/Rasende
Andrea Janatsch: Bräute/Rasende
Renate Lupton: Bräute/Rasende
Inge Schlögelhofer: Bräute/Rasende
Irene Sturdik: Bräute/Rasende
Freia Weixelbaum: Bahnarbeiter
Georg Buda: Reisende
Achim Conrad: Reisende
Astrid Drahosch: Reisende
Eva Fichte: Reisende
Wolf Graf: Reisende
Andrea Janatsch: Reisende
Renate Lupton: Reisende
Jan Taranek: Reisende
Premiere: 26.03.1987 Wien
Beim Theatertreffen nicht aufgeführt, wurde am 29./30.10.1987 in der Deutschen Oper Berlin aufgeführt
Theatertreffen 1988
Leitung Theatertreffen: Ulrich Eckhardt, Börries von Liebermann
Jury: Karin Kathrein, Michael Merschmeier, Rolf Michaelis, Günther Schloz, Ulrich Schreiber, Michael Skasa, Reinhardt Stumm