Onkel Wanja

Anton Tschechow

Bayerisches Staatsschauspiel München/ Residenztheater
Premiere
26.06.2003 München
Dauer
2.15 Stunden, keine Pause
Spielstätte
Haus der Berliner Festspiele
Datum
04.05.2004, 05.05.2004
Theatertreffen 2004

Besetzung

Regie
Barbara Frey
Bühne
Bettina Meyer
Kostüme
Bettina Meyer
Licht
Falk Hampel
Dramaturgie
Laura Olivi

Mit

Thomas Holtzmann
  Alexander Wladimirowitsch Serebrjakow, emeritierter Professor

Sunnyi Melles
  Jelena Andrejewna, seine Frau

Anna Schudt
  Sofia Alexandrowna (Sonja), seine Tochter

Elisabeth Rath
  Maria Wassiljewna Woinizkaja, Witwe eines Geheimrats, Mutter der ersten Frau des Professors

Rainer Bock
  Iwan Petrowitsch Woinizki, ihr Sohn

Stefan Hunstein
  Michail Lwowitsch Astrow, Arzt

Helmut Stange
  Ilja Iljitsch Telegin, verarmter Gutsbesitzer

Helga Grimme
  Marina, das alte Kindermädchen der Familie,

Aufgezeichnet von ZDF/3sat
Gesendet
08.05.2004, 20:15 Uhr

Theatertreffen 2004
Leitung
Iris Laufenberg

Jury
Till Briegleb, Georg Diez, Gerhard Jörder, Wolfgang Kralicek, Tobi Müller, Gerhard Preußer, Franz Wille