Platonov

Anton Tschechow

Schauspiel Dortmund
Premiere
30.01.1988 Dortund
Dauer
3.30 Stunden
Spielstätte
Freie Volksbühne
Datum
15.05.1988, 16.05.1988
Theatertreffen 1988

Besetzung

Regie
Annegret Ritzel
Bühne
Gerd Herr
Kostüme
Katherina Eberstein
Licht
Wolfgang Rettig
Dramaturgie
Stefan Rudel
Sounddesign
Wolfgang Schütz

Mit

Ines Burkhardt
  Anna Petrovna Vojniceva, junge Witwe, Generalin

Kurt Glockzin
  Sergej Pavlovic Vojnicev, Sohn General Vojnicevs aus erster Ehe

Ruth-Claire Lederle
  Sofia Egorovna, Seine Frau

Heinz Ostermann
  Porfirij Semenovic Glagoljev 1

Helmut Löwentraut-Motschul
  Kirill Porfirjic Glagoljev 2, sein Sohn

Erwin Brunn
  Gerasim Kuzmic Petrin

Günter Hüttmann
  Pavel Petronovic Scerbuk

Ulrike Benkelmann
  Maria Efimovna Grekkova, junges Mädchen, 20 Jahre alt

Edgar Mandel
  Ivan Ivanovic Trileckij, Oberst a. D.

Karl Sihler
  Nikolaj Ivanovic, sein Sohn, ein junger Arzt

Dieter Geske
  Abram Abramovic Vengerovic 1, ein reicher Jude

Viktor Neumann
  Isaak Abramovic 2, sein Sohn, Student

Johanna Schubert
  Aleksandra Ivanovna (Sasa), seine Frau, Tochter von I.I. Trileckij

Wolfgang Packhäuser
  Osip, 30 Jahre alt, Pferdedieb

August Schwätzler
  Marko, Bote des Friedensrichters, kleiner alter Mann

Friedrich A. Roesner
  Vasilij, Dienstbote der Familie Vojnicev

Norbert Rustemeyer
  Jakov, Dienstbote der Familie Vojnicev

Christl Welbhoff
  Katja, Dienstbote der Familie Vojnicev


Theatertreffen 1988
Leitung
Ulrich Eckhardt, Börries von Liebermann

Jury
Karin Kathrein, Michael Merschmeier, Rolf Michaelis, Günther Schloz, Ulrich Schreiber, Michael Skasa, Reinhardt Stumm