Erweiterte Suche






Platonow

Anton Tschechow

Schauspiel Stuttgart
Regie: Karin Henkel
Theatertreffen 2006
Spielstätte: Haus der Berliner Festspiele
Datum: 16.05.2006, 17.05.2006
Bühne: Stefan Mayer
Kostüme: Klaus Bruns
Licht: Roland Edrich
Dramaturgie: Kekke Schmidt
Besetzung:
Anja Brünglinghaus: Anna Petrowna Wojnizewa
Thomas Eisen: Sergej Pawlowitsch Wojnizew, ihr Sohn
Silja Bächli: Sofia Jegorowna
Elmar Roloff: Porfirij Semjonowitsch Glagoljew 1
Peter Sikorski: Kirill Porfirjewitsch Glagoljew 2, sein Sohn
Ursula Renneke: Marja Jefimowna Grekowa
Reinhold Ohngemach: Iwan Iwanowitsch Trilezkij
Martin Leutgeb: Nikolaj Iwanowitsch Trilezkij, sein Sohn
Bernhard Baier: Abram Abramowitsch Wengerowitsch 1
Christian Brey: Isaak Abramowitsch Wengerowitsch 2
Boris Burgstaller: Timofej Gordejewitsch Bugrow
Felix Goeser: Michail Wassiljewitsch Platonow
Anna Windmüller: Alexandra Iwanowna (Sascha), seine Frau
Jonas Fürstenau: Ossip
Marvin Spannfellner: Kind
Alexander Weber: Kind
Premiere: 02.10.2005 Stuttgart
Dauer: 3.45 Stunden, eine Pause
Aufgezeichnet von ZDF/3sat
Gesendet: 13.05.2006, 20:15 Uhr (Aufzeichnung aus dem Schauspiel Stuttgart)
Alfred-Kerr-Darstellerpreis: Felix Goeser (gewählt von Martin Wuttke)
Theatertreffen 2006
Leitung Theatertreffen: Iris Laufenberg
Jury: Barbara Burckhardt, Karin Cerny, Christine Dössel, Hartmut Krug, Peter Michalzik, Tobi Müller, Andreas Wilink