Erweiterte Suche






Sommernachtstraum

Ein europäischer Shakespeare

William Shakespeare, Karin Beier (Fassung) und Joachim Lux (Fassung)

Düsseldorfer Schauspielhaus
Regie: Karin Beier
Theatertreffen 1996
Spielstätte: Schiller Theater
Datum: 03.05.1996, 04.05.1996, 05.05.1996
Bühne: Florian Etti
Kostüme: Maria Roers
Musik: Frank Köllges
Licht: Thomas Roscher
Dramaturgie: Joachim Lux
Musiker: Hans-Jürgen Kanty
Achim Krämer
Frank Köllges
Carlos Robalo
Besetzung:
Paolo Calabresi: Theseus, Herzog von Athen / Oberon, König der Elfen
Josette Bushell-Mingo: Königin der Amazonen / Titania, Königin der Elfe
Penny Needler: Hermia
Michael Teplitsky: Lysander
Gergö Kaszás: Demetrius
Giorgia Senesi: Helena
Zoltán Mucsi: Zeremonienmeister an Theseus Hof/ Puck, ein Troll
Caroline Ebner: Erste Elfe
Margherita di Rauso: Petra Squenz
Jacek Poniedzialek: Zettel, Pyramus
Jost Grix: Flaut, Thisbe
Maia P. Novosselsa-Moskova: Schnauz, Wand
Mladen Vasary: Schnock, Löwe
Anastasia Bousyguina: Schlucker, Mondschein
Dennis Lorke: Ein Kind
Pascal Rehnolt: Ein Kind
Premiere: 31.10.1995 Düsseldorf
Dauer: 2.45 Stunden, eine Pause
Aufgezeichnet von ZDF/3sat
Gesendet: 04.05.1996, 20:15 Uhr (Live-Übertragung aus dem Schiller Theater Berlin)
Theatertreffen 1996
Leitung Theatertreffen: Ulrich Eckhardt, Torsten Maß
Jury: Gerhard Jörder, Dieter Kranz, Sigrid Löffler, Michael Merschmeier, Andres Müry