Lee Mingwei, Sonic Blossom, 2020

Lee Mingwei, Sonic Blossom, 2020
Foto: Laura Fiorio

Lee Mingwei

Invitation for Dawn (2020)

„Ich sehe meine Arbeiten auch als Praxis, das Geschenk des Gesangs, das Geschenk der Kontemplation oder das Geschenk des Austauschs mit Unbekannten zu teilen.“ – Lee Mingwei

Da Lee Mingweis Einzelausstellung 禮 Li, Gifts and Rituals im Gropius Bau aufgrund der Verbreitung des Coronavirus zunächst geschlossen bleiben musste, hat der Künstler die neue Arbeit Invitation for Dawn für den digitalen Raum entwickelt. Ausgangspunkt des Projekts ist Lee Mingweis Arbeit Sonic Blossom, welche die Möglichkeit erprobt, etwas derart Immaterielles und Intimes wie ein Lied geben und empfangen zu können. Statt sich im Ausstellungsraum zu begegnen, werden in Invitation for Dawn nun klassisch ausgebildete Opernsänger*innen und Einzelpersonen virtuell zusammengebracht. In diesem Rahmen werden die Sänger*innen a capella singen und den jeweiligen Zuhörer*innen eine Einzeldarbietung eines Liedes schenken. Alle Sänger*innen haben im Vorfeld ihr eigenes Repertoire aus drei Liedern zusammengestellt, die für sie ein Zeichen der Hoffnung in der aktuellen globalen Krise darstellen. Lee Mingweis Ausstellung im Gropius Bau ist inzwischen geöffnet; Invitation for Dawn findet weiterhin als Teil der Ausstellung bis zum Ende ihrer Laufzeit online statt.

Um virtuell teilzunehmen und ein Lied über Zoom zu erhalten, senden Sie bitte eine E-Mail mit dem Datum und Zeitfenster Ihrer Wahl sowie einem möglichen Alternativtermin an .

Verfügbare Zeitfenster
Bis 12. Juli 2020, Montag bis Freitag
16:00 — 16:15 — 16:30 — 16:45
17:00 — 17:15 — 17:30 — 17:45
(Alle Zeiten MESZ; first come, first served)