Revolverkino im Gropius Bau

Drei Abende in Folge quer durch die Filmgeschichte, Formate und Genres: Die Filmzeitschrift Revolver zeigt im Gropius Bau, was Kino sein kann.

Inspiriert von der Ausstellung The Cool and the Cold, in der Spiegelungen und Parallelen in der Bildenden Kunst der UdSSR und der USA eine große Rolle spielen, möchte das Revolverkino im Gropius Bau das Bild mit überraschenden Filmpaaren komplizieren und ergänzen. Unter dem Titel Silberblick werden in dieser Ausgabe Filme von Hal Ashby, Elem Klimov, Martin Ritt, Larisa Shepitko und anderen gezeigt.

Für alle Abende der Veranstaltungsreihe gilt die 2G plus-Regel (geimpft oder genesen plus negativen COVID19-Test).

Freitag, 17.12.2021

Donnerstag, 16.12.2021

Mittwoch, 15.12.2021

Freitag, 11.9.2020

Donnerstag, 10.9.2020